Luffa-Schwamm
Luffa-Schwamm
Luffa-Schwamm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Luffa-Schwamm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Luffa-Schwamm
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Luffa-Schwamm

Luffa-Schwamm

Normaler Preis
€2,50
Sonderpreis
€2,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mit jedem Kauf spendest Du 100% des Gewinns an Project Wings. So unterstützt Du durch Deinen nachhaltigen Konsum den Bau des größten Recyclingdorfes der Welt sowie die Aufforstung des Regenwaldes und den Schutz gefährdeter Arten.

 

Luffaschwämme werden auch „Waschgurken“ genannt. Der Grund: Es handelt sich zwar um Kürbisgewächse, optisch erinnern sie aufgrund ihrer langen Röhren mit der rauen Oberfläche aber eher an Gurken.

Dafür kannst Du deinen Luffaschwamm benutzen:

  • als Spülschwamm in der Küche 
  • als Putzschwamm im Haushalt
  • zur Körperpflege
  • und auch als Seifenablage!

Der Schwamm ist vollkommen natürlich und damit besonders verträglich für jeden Hauttypen. Zudem hat er eine peelende Wirkung, also achte darauf, deiner Haut genügend Pausen zu geben!

Damit du deinen Luffaschwamm lange verwenden kannst, musst du ihn regelmäßig reinigen. Sonst sammeln sich Bakterien und Schmutz im Schwamm. Du kannst ihn dafür mit Essig reinigen oder in der Waschmaschine waschen. Wir empfehlen das alle zwei Wochen mit deinem Schwamm zu machen.

Generell gilt: 

  • Spüle deinen Schwamm nach jeder Verwendung mit kaltem und klarem Wasser aus. So geht der gröbste Dreck schon mal raus.
  • Hänge dein Schwamm nach der Verwendung an einem Ort zum Trocknen auf oder lege ihn an einen sauberen und warmen Ort.

Reinigung mit Essig:

  • Essig-Wasser-Mischung (50% Tafelessig, 50% Wasser) in einer Schüssel vorbereiten.
  • Spüle Deinen Schwamm noch ein letztes Mal mit klarem Wasser aus, bevor Du ihn in die Schüssel legst.
  • Lege Deinen Schwamm für maximal 2 Minuten in die Schüssel. Die Säure des Essigs tötet die Bakterien in dieser Zeit ab.
  • Spüle Deinen Schwamm anschließend mit klarem Wasser aus. Jetzt ist er wieder bereit für die erneute Verwendung!

Reinigung in der Waschmaschine:

  • Nicht heißer als 60° C waschen und keinen Weichspüler verwenden!
  • Am Besten benutzt Du Bio-Waschmittel.

Wenn du ihn richtig pflegst und regelmäßig reinigst, hat dein Schwamm eine längere Lebensdauer als ein Plastikschwamm. Wichtig ist, dass du ihn im Durchschnitt einmal die Woche reinigst.